Ausbildung nach Wahl:
Modullehrberuf Metalltechnik

Tu, was dir gefällt – mit der vielfältigen Ausbildung in der Metallverarbeitung

Metalle, Maschinen und Werkzeuge faszinieren dich? Dann informiere dich bei Gschaider Metalltechnik über den Modullehrberuf Metalltechnik. Von Stahlbautechnik über Schmiedetechnik bis hin zum Design ist alles drin: Starte jetzt in die faszinierende Welt der Metallverarbeitung!

Der seit dem Jahr 2011 neu gestaltete Modullehrberuf Metalltechnik ersetzt 16 verschiedene Vorgängerlehrberufe – schon daran kannst du erkennen, wie vielfältig die Ausbildung in der modernen Metalltechnik ist. Beim Lehrberuf Metalltechnik dreht sich alles um die Be- und Verarbeitung von Metallen, die Konstruktion und Herstellung von Maschinen und Werkzeugen bis hin zum Zusammenbau von Fertigungsanlagen. Du erlernst die Techniken Schmieden, Schweißen, Löten, Biegen, Feilen, Kleben, verschiedene Zerspanungstechniken und die Bearbeitung von verschiedenen Werkstoffen. Deine Kreativität und dein handwerkliches Geschick sind in der Metalltechnik gefragt!


3 ½ oder 4 Jahre Ausbildung für deine Zukunft: Modullehrberuf Metalltechnik

Du startest Deine Ausbildung zum Metalltechniker/zur Metalltechnikerin mit einer zweijährigen Ausbildung im Grundmodul Metalltechnik. Danach wirst du 1 ½ Jahre lang in einem der Hauptmodule ausgebildet. Die Hauptmodule bestehen z. B. aus Maschinenbautechnik, Stahlbautechnik oder Schmiedetechnik. Anschließend kannst du in einem weiteren halben Ausbildungsjahr ein zweites Hauptmodul oder ein Spezialmodul wählen: Automatisierungstechnik, Designtechnik, Konstruktionstechnik oder Prozess- und Fertigungstechnik stehen als Spezialmodule auf dem Programm.

In 3 ½ oder 4 Jahren zum erfolgreichen Spezialisten in der Metalltechnik: Sende deine Bewerbungsunterlagen an Gschaider Metalltechnik oder fordere weitere Informationen mittels Anfrageformular oder E-Mail an. Das Team in Obertrum freut sich auf dich!